Das Projekt RVK e-Bike hat im vergangenen Jahr damit begonnen an sieben Verleihstationen jeweils zehn Pedelecs anzubieten. Betrieben wird das Angebot von Nextbike, einem Unternehmen das deutschlandweit und in anderen europäischen Ländern herkömmliche Fahrräder vermietet. Zum Verleihgebiet gehören bisher die Gemeinde Weilerswist im Kreis Euskirchen und ein Teil des linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreises.

Nun wurde eine Erweiterung des Gebietes angekündigt, die im Sommer 2020 abgeschlossen werden soll. Der Rheinisch-Bergische Kreis in der Nähe von Köln soll damit der erste Landkreis mit einem flächendeckendes Verleihsystem für E-Bikes werden. Auch die Erweiterung wird durch das in Leipzig ansässige Nextbike durchgeführt.

Aufgestellt werden die E-Bikes an größeren Bus- und Bahnhaltestellen, an denen 81 vollautomatische E-Bike-Stationen mit 24-Stunden-Betrieb gebaut werden. Die Bauarbeiten sollen bis Mitte Juni beendet sein. Weitere Stationen sollen dann im kommenden Jahr folgen.

Laut Nextbike sind die Zielgruppe vor allen Pendler, die den letzten Teil ihres Weges per E-Bike überbrücken möchten, sowie Freizeitradler und Touristen, die die E-Bikes am Wochenende nutzen.

via ebike-news.de https://ift.tt/2P7Oent

Amazon Bestseller in Elektrofahrräder (Werbung)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here