Norco Sight VLT 29 2020

Soeben wurde das Norco Sight VLT 29 präsentiert. Es stellt das Highlight des 2020er Portfolios der Kanadier dar und führt gleichzeitig auch die zweite Generation an E-Mountainbikes bei der Marke ein. Es soll die guten Eigenschaften der ersten Generation bewahren, die aber mit zahlreichen Neuerungen kombinieren, welche das preisgekrönte Modell noch weiter bringen.

Anstatt sich nach der Vielzahl an Auszeichnungen zurückzulehnen und sich auf den Lorbeeren auszuruhen, haben es sich die Macher von Norco nicht einfach gemacht und wollten das Modell für die zweite Generation weiter voranbringen. Dafür hat man die besten Fähigkeiten des E-MTBs bewahrt, es aber mit allen interessanten Neuheiten kombiniert, die das Team in der letzten Zeit entdeckt hat. So möchte man nun das ultimative AllMountain E-MTB entwickelt haben. Wir zeigen die Highlights des Modells auf.

Norco Sight VLT 29 erneut auf dem Weg zum E-MTB des Jahres?

Das neueste Modell der Marke aus Port Coquitlam, BC greift auf das Ride Aligned™ System des Herstellers zurück, um das E-Mountainbike bestmöglich an den jeweiligen Fahrer anzupassen. Dabei soll es möglichst stabil und ausgewogen sein und es dem Fahrer ermöglichen, noch härter zu pushen.

Das Sight VLT 29 wird wie die anderen E-Bikes von Norco vom Shimano Steps E8000 Antriebssystem unterstützt, welches ein natürliches Fahrgefühl mit ausreichend Power auch für steile Anstiege kombiniert. Die große integrierte Batterie mit 630 Wh kann durch einen optionalen Akku mit 360 Wh ergänzt werden, der im Rahmendreieck seinen Platz findet und einfach an die Ladebuchse angestöpselt wird. Per App kann zudem die Charakteristik der einzelnen Stufen angepasst werden.



Erstmals ist bei Norco Bicycles ein vollgefedertes E-Mountainbike sowohl mit Carbon- als auch mit Aluminiumrahmen verfügbar, wobei der Rahmen aus dem leichten Carbonfasern an den richtigen Stellen verstärkt wurde und trotzdem so leicht wie möglich gebaut wurde. Der Alurahmen basiert auf den gleichen Konstruktionsprinzipien, um dem Carbonrahmen in Sachen Gewicht, Leistung und Handling in nichts nachzustehen.

Die präzise Federungskinematik und ausgeklügelte Geometrie soll den Fahrer auch in schnellen Kurven sicher in der Spur halten, wobei auch große Sprünge und herausfordernde Strecken dem Fahrer keinen Schweiß auf die Stirn zaubern sollten. Der kräftige Antrieb soll nicht nur dafür sorgen, dass man öfter und weiter fahren kann, sondern auch in Gegenden gelangt, die früher unerreichbar schienen.

Geometrie Sight VLT 29

Rahmengröße S M L XL
Reach (mm) 425 455 485 515
Stack (mm) 603 612 621 630
Lenkwinkel (°) 64 64 64 64
Sitzrohr (mm) 370 395 435 485
Sitzwinkel (°) 78 78 78 78
Kettenstreben (mm) 458 458 458 458
BB drop -25 -25 -25 -25
Oberrohr (mm) 553 581 1280 1314
Radstand (mm) 1211 1246 1280 1298
Überstandshöhe (mm) 688 694 702 723
Steuerrohr (mm) 90 100 110 120

Ihren Anteil an der Performance des neuen E-MTB-Modells tragen die Laufräder in 29 Zoll, welche leichter über jegliche Unebenheiten rollen, dabei aber auch den Schwung des E-Bikes besser ausnützen können. Die verstärkten Maxxis Double Down Reifen aus der Minion Serie sollen dafür sorgen, dass der Spaß kein jähes Ende findet.



Ebenfalls für ein ausdauerndes Erlebnis sollen die zahlreichen E-MTB-spezifischen Komponenten sorgen, die auf die höheren Anforderungen für die schwereren E-Bikes ausgelegt wurden. Dabei setzen die Kanadier auf optimierte Federgabeln, verstärkte Freiläufe, robuste DT Swiss Laufräder und zu 1-Click-Shiftern bei den Gangschaltungen von Sram, was zur Haltbarkeit derselben beim Schalten unter Last beiträgt.

Eine größere Reifenfreiheit erreicht man durch die brückenlosen Sitzstreben, welche zudem ein steileres Sitzrohr-Design erlauben, was wiederum angepasste Vario-Sattelstützen mit einem an die Größe angepasstem Hub ermöglichen soll. Der Fahrer bekommt so mehr Bewegungsfreiheit und kann den Sattel sehr weit nach unten fahren, ohne an Steifigkeit bei voll ausgefahrener Sattelstütze zu verlieren.

Modellübersicht

Insgesamt drei Modelle stehen zum Start der neuen Serie für 2020 zur Verfügung. Alle Modelle sind mit Vario-Sattelstütze, 12-fach Schaltung und großen Vier-Kolben-Bremsen ausgerüstet, wobei sich die Preise im Bereich von 5.299 bis 7.799 EUR bewegen.

Norco Sight VLT C1 29

Norco Sight VLT C1 29

Norco Sight VLT C1 29

Motor: Shimano Steps E8000, 250 W, 70 Nm
Batterie: Norco custom, 630 Wh (optional 360 Wh Range Extender)
Display: Shimano SC-E8000
Rahmen: Carbon Main Frame, Seatstays, Aluminum Chainstays, 150mm
Gabel: RockShox Lyrik Ultimate, 160mm
Dämpfer: RockShox Super Deluxe Select +
Schaltung: SRAM GX Eagle, 1×12
Bremsen: SRAM Code R, 200 mm v/h
Kurbelgarnitur: Shimano Deore XT
Vorbau: Norco 40mm
Sattelstütze: RockShox Reverb Stealth
Sattel: Ergon SM-10 E-Mountain Sport
Laufräder: DT Swiss E 1700
Reifen: Maxxis Minion DHF WT 29×2.5” MaxxGRIP DD TR / Maxxis Minion DHR II WT 29×2.4” MaxxGRIP DD TR
Preis: 7.799 EUR

Norco Sight VLT C2 29

Norco Sight VLT C2 29

Norco Sight VLT C2 29

Motor: Shimano Steps E8000, 250 W, 70 Nm
Batterie: Norco custom, 630 Wh (optional 360 Wh Range Extender)
Display: Shimano SC-E8000
Rahmen: Carbon Main Frame, Seatstays, Aluminum Chainstays, 150mm
Gabel: RockShox Lyrik Select, 160mm
Dämpfer: RockShox Super Deluxe Select +
Schaltung: Shimano XT, 1×12
Bremsen: Shimano XT, 203 mm v/h
Kurbelgarnitur: Shimano Deore XT
Vorbau: Norco 40mm
Sattelstütze: TranzX YSP-39JL
Sattel: Ergon SM-10 E-Mountain Sport
Laufräder: e*thirteen LG1 DH
Reifen: Maxxis Minion DHF WT 29×2.5” MaxxGRIP DD TR / Maxxis Minion DHR II WT 29×2.4” MaxxGRIP DD TR
Preis: 6.799 EUR

Norco Sight VLT A1 29

Norco Sight VLT A1 29

Norco Sight VLT A1 29

Motor: Shimano Steps E8000, 250 W, 70 Nm
Batterie: Norco custom, 630 Wh (optional 360 Wh Range Extender)
Display: Shimano SC-E8000
Rahmen: Aluminum, 150mm
Gabel: RockShox Yari RC, 160mm
Dämpfer: RockShox Super Deluxe Select +
Schaltung: SRAM SX Eagle, 1×12
Bremsen: Shimano BR MT520, 203 mm v/h
Kurbelgarnitur: Shimano FC-E8000
Vorbau: Norco 40mm
Sattelstütze: TranzX YSP-39JL
Sattel: Ergon SM-10 E-Mountain Sport
Laufräder: e*thirteen LG1 DH
Reifen: Maxxis Minion DHF WT 29×2.5” MaxxGRIP DD TR / Maxxis Minion DHR II WT 29×2.4” MaxxGRIP DD TR
Preis: 5.299 EUR

Ein Video zeigt weitere Details zur Neuheit aus Kanada auf:

Fazit

Mit den neuen Norco Sight VLT 29 Modellen bringt die kanadische Marke ihre AllMountain-Serie auf den neuesten Stand. Vor allem hinsichtlich der ausgewogenen Geometrie und der Reichweite hat man das Modell vorangebracht. Wir sind gespannt auf die erste Probefahrt.

Alles Weitere zu den Modellen unter www.norco.com.

via Pedelecs und E-Bikes https://ift.tt/3bRVFcg

Amazon Bestseller in Elektrofahrräder (Werbung)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here